miteinander lernen - voneinander lernen
Hundewanderung

Bei der Hundewanderung steht nicht das Training des einzelnen
Hundes im Vordergrund, vielmehr geht es hierbei
um das soziale Miteinander und den Austausch
zwischen den Zweibeinern und den Vierbeinern.

Sie und Ihr Hund erleben in einer kleinen Gruppe von Hund-Mensch-Teams die Umwelt.
Jeder Besitzer hat seinen Hund im "Auge" und kümmert sich auch
darum, dass die Harmonie zwischen den anderen Beteiligten
nicht gestört wird.
Es soll für jeden Beteiligten Hund und Mensch angenehmes Wandern sein.

Kennenlernen von anderen Hund-Mensch Teams, die Natur genießen, Informationen untereinander austauschen zwischen den Menschen aber auch Informationen austauschen zwischen den Hunden, ist der Sinn der Hundewanderung.

miteinander lernen - voneinander lernen